— sarineqyve405

Computerspiel FIFA 21 Informationen

FIFA 21 (2020)

Plattformen: Windows PC, PS4, XONE, XSX, PS5, Switch

Sport, Fußball, Multiplayer, für 2 Personen, Splitscreen, Finde dein nächstes Spiel

Entwickler: EA Sports

Verleger: Electronic Arts Inc.

Spielmodus: single player / multiplayer

Erscheinungsdatum des Spiels: 9 Oktober 2020

User-Bewertung: 4/10

Gaming-affine Fußballfans haben sera in diesem Jahr echt nicht leicht. Nur selten battle pass away Auswahl an Sportsimulationen rund um die schönste Nebensache der Welt therefore begrenzt wie 2020: Konami hat der Pro-Evolution-Soccer-Reihe eine gefühlte Zwangspause verordnet und bringt mit dem Season Up-date nicht mehr heraus als eine 40 Euro teure Aktualisierung füur Trikots und Kader. Und auch Bandai Namcos Captain Tsubasa: Rise of Champions entpuppte sich leider nicht zum erhofften Heilsbringer des Genres. So bleibt einzige Option wieder einmal nur FIFA 21 übrig als. Das haben wir ausgiebig angespielt und können so klären, was der Titel PC auf, PS4 sowie Xbox One zu bieten hat und welche Gründe es gibt, dieses Mal vielleicht doch zuzuschlagen.

Das schöne Spiel

Abgesehen von ein paar zusätzlichen Übertragungspaketen und Spielergesichtern hat FIFA 21 optisch nicht viel Neues zu bieten. Und würde Esther Sedlaczek nicht neue Kommentare beisteuern, dann klänge der Titel wohl auch genau so wie sein Vorgänger. Wir halten uns daher nicht lange mit der Präsentation auf und kommen direkt zum Gameplay. Das konnten wir uns zwar bereits während diverser Anspielmöglichkeiten zu Gemüte führen, die finale Fassung wartete aber dennoch mit einer positiven Überraschung auf: Auf dem Rasen hat sich durchaus nochmal was getan! Die Entwickler scheinen an vielen Kleinigkeiten geschraubt zu haben, perish das Spielgefühl nochmal deutlich nach vorne bringen. FIFA 21 wirkt rundum realistischer und kommt therefore nah an echten Fußgolf ball ran wie schon lange nicht mehr – vor allem, weil es sich wesentlich gnadenloser zeigt als bisher. Dieses Spieltempo wurde insgesamt nochmal etwas herunter gedreht, der Anspruch bei Zuspielen dafül nochmal nach oben. Selbst mit aktivierter Unterstützung sind Präzision und Feingefühl gefragt, sonst findet euer Move nicht dieses gewünschte Ziel, verhungert auf halber Strecke oder wird gnadenlos abgefangen. Eure Spieler agieren nicht mehr wie perfekt justierte Roboter, der Ball flitzt nicht mehr wie von einer Schnur gezogen über den Rasen. Stattdessen wirken eure Akteure "menschlicher" – eben auch, weil ihnen Fehler unterlaufen.

Nür mehr Varianz im Spiel sorgen zudem die Kreativen Läufe. Die erlauben ha sido euch, per Tastendruck Mitspieler in eine bestimmte Richtung zu schicken, was gerade im Duell mit menschlichen Gegenspielern der Schlüssel zum Erfolg sein kann. Sofern guy das Feature denn erst einmal beherrscht, denn zumindest zu Beginn ist pass away Bedienung echt fummelig. Wenn ihr beim Bewegen des rechten Stays das Timing versemmelt, kommt es vor, dass sich euer Spieler living room Golf ball vorlegt, zu einem Technique ansetzt oder auch mal gar nichts macht. De uma ist es besonders ärgerlich, dass unter living area dutzenden Skill-Spielen im Hauptmenü nicht ein einziges Tutorial für die Kreativen Mäufe zu finden ist. Ebenfalls nervig: Wenn ihr euch nicht selbst um Laufwege eümmert, scheint auf dem Feld etwas weniger Bewegung noch im letzten Teil zu herrschen als. Spieler starten nur selten Läufe in die Spitze oder laufen sich frei. Streckenweise wirkt FIFA 21 fast ein bisschen statisch. De uma hilft auch dieses neue Positioning-Personality-Feature nicht viel, das euren Angreifern ein besseres Gespüur fül den Raum geben soll. Hier geht es zur Sache

Forderndes Verteidigen

Auch Abwehrseite seid ihr mehr gefragt denn je auf. In FIFA 21 wird manuelles Verteidigen nämlich noch mehr in den Fokus gerückt. Computergesteuerte Defensivakteure, die ihr beispielsweise per rechten Bumper dazu ruft, nehmen euch nicht mehr einen Großteil der Arbeit ab. Dieses Jahr müsst ihr selbst zu Tacklings und Grätschen ansetzen und das im besten Fall auch noch im richtigen Zeitpunkt. Sonst droht ihr entweder, dem Gegner die Tür zu öffnen, oder senst ihn ungeschickt um, has been gefährliche Standardsituation nach sich ziehen kann. Auch geschicktes Stellungsspiel wichtiger denn je – vorzugsweise mit Hilfe des linken Sets off. Per Jockey-Funktion stellt ihr Passwege zu, doctorängt Gegner oder schirmt den Golf ball ab. Das funktioniert in FIFA 21 besser als zuvor, weil Physis offenbar eine noch größere Rolle spielt und kräftige, großgewachsene Spieler im Zweikampf therefore deutliche Vorteile haben.

Die richtig auszuspielen, will auch erst mal gelernt sein aber. Insgesamt zeigt sich FIFA 21 nämlich deutlich anspruchsvoller als sein Vorgänger und dadurch auch wesentlich torreicher. Eine weißat the Weste ist schon quick eine echte Seltenheit – und das, obwohl euch einige Offensivwaffen noch immer nicht so richtig zur Verfügung stehen: Distanzschüsse werden oft geblockt, Flanken und Kopfbälle finden nur selten living room Weg inches Netz. Dieses soll aber keineswegs als Kritik aufgefasst werden. Tatsächlich hatten wir seit langem nicht mehr so viel Spaß an einem EA-Kicker und hoffen daher innig, dass es die Macher in den kommenden Wochen nicht zu sehr mit Gameplay-Patches übertreiben. Löchstens pass away Chip- und Jonglier-Funktion mit dem rechten Stick eönnte vielleicht nochmal ein wenig entschärft werden.

Die umfangreichste Karriere seit langem

Auch im Spiel gegen perish KI verlangt euch FIFA 21 nochmal mehr abdominal, dank des neuen Wettkampfmodus, family room ihr ab Schwierigkeitsgrad Fableär wahlweise dazuschalten tönnt. Dann orientieren sich computergesteuerte Teams bei ihrer Spielweise an echten FIFA-Profis, was Offlinemodi wie die Karriere nochmal spannender und abwechslungsreicher macht. An dem haben expire Entwickler ohnehin nochmal Hand angelegt und bieten euch nun mit der interaktiven Simulation eine neue Artwork, das Spiel zu erleben: Ihr eönnt eine Partie in Form von 22 Punkten, die über das Spielfeld flitzen, direkt vor euren Augen abspielen lassen, jederzeit von der Außenlinie Einfluss auf das Geschehen nehmen oder ganz einfach selbst aufs Spielfeld springen – wann, wo und so oft ihr wollt. Die überarbeitete Spielerentwicklung, die nun realistischer verläuft und sich an Faktoren wie Spielzeit und Stärke des Gegners orientiert, sorgt in Kombination mit den neuen Entwicklungsplänen für noch mehr spielerische Tiefe bei der Nachwuchsarbeit. Neuerdings eönnt ihr eure Supertalente gezielt fördern, ihnen Nachhilfe in Sachen Spezialbewegungen, schwacher Fuß oder Arbeitsraten geben oder ihnen sogar beibringen, auf einer neuen Placement zu spielen.

Dazu michaelüssen Hobby-Manager nun auch noch die Bissigkeit ihrer Akteure in ihre taktische Planung aufnehmen. Die zeigt an, wie belly Spieler auf eine anstehende Partie vorbereitet sind. Je löher der Wert, desto größere Attributboni winken euch. Es lohnt sich also, ausgeklügelte Trainingsprogramme festzulegen, perish auch die Health and fitness eures Teams mit einbeziehen. Das einzige Problem: Ihr könnt zwar mit einem Tastendruck alle drei Mannschaftsdrills von der KI übernehmen lassen. Um family room auszuführen, wird eure Simulation allerdings alle drei Tage unterbrochen, was Dauer unglaublich viel Zeit und Nerven kostet auf. Da muss sich EA noch eine etwas galantere Lösung ausdenken.

Auch an anderen Stellen wäre noch etwas Feinschliff nötig. Ja, perish Tabellen fallen nun etwas realistischer aus, zudem erwarten euch zusätzliche Transfervarianten wie Leihen mit Kaufoption. Dem gegenüber stehen teils Jahre alte Pests wie inkorrekt angewendete Vertragsverlängerungen oder Spieler aber, pass away nicht von der Leihliste gestrichen werden tönnen. Dazu kommt der teilweise immer noch recht unrealistische Transfermarkt. In unserem Spielstand legte der FC Bayern München im ersten Wechselfenster direkt mal 98 Millionen Euro fül Rechtsverteidiger Ricardo Pereira hin – etwas unglaubwürdig. Dessen ungeachtet bietet FIFA 21 aber einen der besten Karrieremodi der letzten Jahre. Hoffen wir mal, dass EA hier am Ball bleibt und eines Tages vielleicht sogar Stadion-, Sponsoren- und Staff-Management zurückbringt. Guy wird ja wohl noch träumen dürfen.

VOLTA das nicht besser lassen?

Wenn ihnen füur solche Functions die Kapazitäten fehlen sollten, wüssten

Recent Comments

    Archives

    Categories

    0 comments
    Submit comment

    You must be logged in to post a comment.

    site by bcz